Presse

 

Jubiläum für Vorzeigeprojekt

Der Cordial Cup feiert 20. Jubiläum - dort wo alles 1998 begonnen hat. Kirchberg im Herbst 1997 - im damaligen Cordial Hotel unterhält man sich an der Hotelbar über ausbleibende Gäste in der Vorsaison. Der Fußball-Manager Hans Grübler erzählt von seiner Idee eines Jugendturniers, das die Betten füllen soll - es ist die Geburtsstunde des Cordial Cups.

Bezirksblatt Kitzbühel

Cordial Cup feiert Jubiläum

Top-Teams wie Barcelona, Liverpool und Chelsea laufen heuer beim Jubiläumsturnier auf. Der Cordial Cup hat sich zum bedeutendsten Nachwuchs-Fußballturnier Europas gemausert. Begonnen hat alles vor 20 Jahren mit 16 Mannschaften. Heuer laufen beim Jubiläumsturnier auf den 12 Plätzen in der Region 166 Mannschaften ein.

Kitzbüheler Anzeiger

Mit der Familie urlauben und gleichzeitig den Fußballverein der Kinder unterstützen? Nachwuchs- und Jugendförderung 2.0.

„Zwei Fliegen mit einer Klappe“ ... besser lässt sich das Urlaubsmodell zur Jugendförderung der Cordial Hotelgruppe nicht beschreiben. Dieses Thema betrifft hunderte Sport-, Freizeit-, Jugend-, Musik- und Kulturvereine. „Wir sind ständig auf der Suche nach Fördermöglichkeiten und Zuschüssen um unseren Kids neue Dressen, Spielbälle oder Trainingsequipment zu ermöglichen“, so ein begeisterter Vater eines 10-jährigen Fußballjungen. Trainings, Camps, gemeinsame Ausflüge, Match und Turniere - die Kinder als auch die Eltern sind das ganze Jahr über im Einsatz. Ohne der Manpower der Erwachsenen und der finanziellen Mittel von Förderern und Gönnern sind Fußballvereine schwer zu führen. „Natürlich wollen wir unseren Kindern immer die neuesten Trainingsmittel und Dressen zur Verfügung stellen, da dies ja auch zur Motivationssteigerung im Verein beiträgt,“ so der Trainer einer Nachwuchs-Fußballmannschaft. Cordial Cup – ein besonderes Highlight im Terminkalender Bei dem alljährlich stattfindenden Cordial Cup, einem der größten Jugendfußball-Turniere Europas, kommen zig tausende Fußballbegeisterte in die Region Kitzbühel. Wie wichtig die Zugehörigkeit und das Vereinsleben für Kinder ist, möchte die Cordial Hotelgruppe, die bereits seit 20 Jahren die Jugend mit dem Cordial Cup fördert, mit ihrem neuen Modell der Jugend- und Vereinsförderung besonders betonen. Die 5 Hotels – in Wien, Achenkirch, Reith bei Kitzbühel, Going und in der Toskana - bieten ein umfassendes und vielfältiges Angebot. Ob Winter- oder Sommersport, Skifahren, Rodeln, Langlaufen, Tennis, Golfen, und vieles mehr – ein Urlaubserlebnis für die ganze Familie ist jedenfalls garantiert. Urlauben und gleichzeitig den eigenen Verein unterstützen Jeder Verein und Fußballclub hat die Möglichkeit von diesem Angebot zu profitieren. Nach Anmeldung erhält jede Organisation einen eigenen Buchungscode und schon wird bei einer Urlaubsbuchung durch die Vereinsmitglieder, Fans und Gönner, eine Spende in bar dem Verein überwiesen. Der Satz: „Papa, ich will wieder nach Kitzbühel zum Skifahren, weil dann bekommen wir neue Dressen!“, hat damit eine ganz neue Bedeutung bekommen. Anmeldungen unter folgendem Link: http://www.cordial-fans.com/so-gehts/vereine-anmelden.html Kontakt CORDIAL Ferienclub Aktiengesellschaft, Hafferlstraße 7, 4020 Linz, Telefon: +43 732 94096 110, E-Mail: service@cordial.at, www.cordial-fans.com

Presseaussendung Cordial: Jugendförderung für Vereine in bar

Cordial Cup feiert 2017 Jubiläum

Von 2. bis 5. Juni feiert das Fußballnachwuchsturnier sein 20-jähriges Bestehen. Sich mit den besten Nachwuchskickern Europas messen? Für viele junge Fußballer ein Traum.

Krone Tirol

Jubiläum für den Cordial Cup.

20. Auflage des hochkarätigen internationalen Nachwuch-Fußballturnier

Bezirksblätter Kitzbühel

14. Golffestival Kitzbühel. Kulinarik und Golf auf Haubenniveau.

Da kocht die Stimmung. Kitzbühel hat wirklich alles, was ein Golfspektakel bieten muss, um die Sehnsüchte der Golfer zu wecken.

Golfrevue

Auslosung stellte Startschuss für den 19. Cordial Cup dar.

In 3 Wochen ist es soweit: Der Cordial Cup in den Kitzbüheler Alpen (13. – 15.Mai) startet in seine 19. Auflage.

Tiroler Tageszeitung

Auslosung Cordial Cup

Zwei Wochen vor dem Turnier Auslosung in Reith; auch Tiroler Teamsim Einsatz

Bezirksblätter Kitzbühel

CORDIAL Sommer Weinfest

Kitzbüheler Musikanten und Andi Schmidt sorgten für Stimmung im CORDIAL Hotel beim großen Weinfest.

Kitzbüheler Anzeiger

13. Golf Festival Kitzbühel 80 Starter bei Cordial Trophy Reith

Das Golffestival Kitzbühel zählt für viele Golfer zu den schönsten Golfevents des Jahres, weil es in jeder Hinsicht viel zu bieten hat.

Brixental Bote

Emotionale Modernität

www.cordial.at Die Hotelgruppe präsentiert sich in neuem Erscheinungsbild mit übersichtlichem, modernem Design!

Medianet

Jung, frisch , Cordial Cup!

Die Sieger 2015 hießen 2 x 1. FC Nürnberg (Girls, U 15), FC St. Gallen (U13) und 1860 München (U11) - klingende Namen in der Kickerszene!

Bezirks Blätter Kitzbühel

CORDIAL CUP war ein sehr großer Erfolg!

In den Kitzbüheler Alpen kämpften am vergangenen Wochenende 164 Mannschaften aus 20 Nationen um die CORDIAL Cup Trophäe!

Tirol Panorama

Linzer Hotelgruppe begeht ihren 30. Geburtstag und freut sich über 8000 Stammgäste aus Generationen von Familien. CORDIAL feiert 30-Jahr-Jubiläum.

Grenzenloses Urlaubsvergnügen bietet die Linzer Hotelgruppe Cordial – und das seit nunmehr 30 Jahren. Diversität ist eine Stärke der Cordial Hotels ganz nach dem Motto der Europäischen Union (EU) ”Einheit in der Vielfalt”. Die Vielfalt zeigt sich in den Regionen Achenkirch, Kitzbühel, Going am Wilden Kaiser, Wien und der Toskana. Cordial bietet Erlebnisse und optimale Bedingungen in geräumigen Hotelsuiten und Appartments für Mehrgenerationen Familien, Singels, Langzeiturlauber und für Kurzaufenthalte. Alle Hotels sind bequem in Fahrdistanz erreichbar. Für weitere Destinationen gibt es weltweit zahlreiche Kooperationen wie z. B. Disney in Orlando.

OÖ Nachrichten OÖ Nachrichten

Bieranstich im Reither Cordial Hotel mit Cupveranstalter Evening

Mit einer Einladung zu einem feinen Abend mit diversen Attraktionen macht die Cordial Gruppe schon Stimmung für das nächste Jugend Fußballwochenende mit hunderten Teilnehmern aus aller Welt.

Kitzbüheler Anzeiger

Auch Gutachter irren. Der Fall Imperial verdeutlicht das Problem der "Macht" der Sachverständigen. Gerichtssachverständige Kopetzky und Geyer wurden wegen unrichtiger Gutachten zu Schadenersatz verurteilt.

Wien. Das Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien, Abt. 13, verurteilte in erster Instanz die Gerichtssachverständigen Matthias Kopetzky und Martin Geyer wegen der Erstellung von unrichtigen Gutachten zu einer Schadensersatzleistung von mehr als 275.000 € und zur Haftung für zukünftige Gutachtensschäden. Dieser einfache – wenn auch zehn Zeilen lange – Satz ist als derzeit noch nicht rechtskräftiges Urteil das Resultat einer 15 Jahre andauernden Auseinandersetzung, die summa summarum Tausende Arbeitsstunden und Millionen Euro verschlungen hat. Die von Richterin Ruth Vospernik genannten „unrichtigen Gutachten“ dienten als Grundlage und Beweismittel, um den Unternehmer Faramarz Ettehadieh als Geschäftsführer der Leitgesellschaft der Imperial Finanzgruppe vor dem Landesgericht Linz durch die Staatsanwaltschaft anzuklagen, wobei die Anklage mit einem vom Obersten Gerichtshof bestätigten Freispruch endete. Im Gesamtverfahren verrechneten die beiden Sachverständigen Kopetzky und Geyer für die von ihnen erstellten Gutachten mehr als 2,5 Mio. €.

Medianet Medianet

System Mit ihren Angeboten in Tirol, Wien und der Toskana hat die Cordial-Gruppe ihre optimale Struktur erreicht 30 Jahre Cluburlaub mit Top-Qualität in Österreich. Nach vier Jahrzehnten Immobilien feiert Faramarz Ettehadieh mit Cordial das nächste „runde“ Jubiläum.

Linz. Vor drei Jahrzehnten gründete Faramarz Ettehadieh in der Landeshauptstadt die Cordial Ferienclub AG, um Cluburlaube als Time-Sharing-Weiterentwicklung auch in Österreich zu realisieren. „Die USA waren damals in dieser Branche weit voran“, erinnert sich Ettehadieh im medianet-Exklusiv-interview. „Die zeitanteilige Nutzung einer Wohneinheit in einer Ferienanlage“ – so die Definition – sollte sich jedoch gerade für Österreichs Strukturen sehr gut eignen, bewies Ettehadieh Pioniergeist – und behielt Recht, wie das 30jährige Jubiläum von Cordial beweist.

Medianet

1. CORDIAL Weinfest in Reith. Zwei Tage lang stand im Hotel Cordial in Reith bei Kitzbühel der Wein im Mittelpunkt.

Hotel als Treffpunkt für Gäste und Einheimische.

Brixentaler Bote

Linzer Hotelgruppe feiert 30jähriges Jubiläum und freut sich über 8.000 Stammgäste aus Generationen von Familien

Linz (TP/OTS) - Diversität ist eine Stärke der Cordial Hotels nach dem Motto der Europäischen Union (EU) "Einheit in der Vielfalt". Die Vielfalt zeigt sich in den Regionen Achenkirch, Kitzbühel, Going am Wilden Kaiser, Wien und der Toskana. Cordial bietet Erlebnisse und optimale Bedingungen in geräumigen Hotelsuiten und Appartements für Mehrgenerationen Familien, Singles, Langzeiturlauber und für Kurzaufenthalte. Alle Hotels sind bequem in Fahrdistanz erreichbar. Für weitere Destinationen gibt es weltweit zahlreiche Kooperationspartner, wie z. B. Disney in Orlando. "Mit Wien bieten wir Stadt und Kultur in Fußdistanz, mit Tirol Winter- und Sommersport und der Toskana Kultur, Kulinarik, einen hauseigenen Sandstrand mit Pinienwald und Golfplatz auf einem 100 ha Resort," so Unternehmensgründer Faramarz Ettehadieh. "Gastfreundschaft fordert nicht nur persönliche Eigenschaften wie Herzlichkeit, Dienstbereitschaft, Anstand und Pflichterfüllung von allen Mitarbeitern, sondern auch soziale Kompetenz wie Teamarbeit, Fairness und ernstes Bemühen." Gesellschaftliches Engagement ist Teil der Cordial Unternehmenskultur. Alljährlich findet zu Pfingsten das Fußball Nachwuchsturnier Cordial Cup in Tirol statt. 2014 nahmen 164 Mannschaften aus 17 Ländern teil. 2.600 Mädchen und Burschen, Gäste aus verschiedenem ethischen, religiösen und kulturellen Hintergrund spiegeln in ihrer Diversität die Bedeutung der "Einheit in der Vielfalt" und ihrer Auswirkung in der Praxis sowie die Leistungskraft des Linzer Touristik Unternehmens in der Gastfreundschaft und Kooperationshaltung wieder. 100 Hotels, Sportvereine und Tourismusverbände der Region wirkten mit und profitierten davon. Zusätzlich verbindet die Hotelgruppe mit der humanitären Organisation Two Wings eine langjährige Partnerschaft. "Unser soziales Engagement mit unseren Gästen ist auf die Ausbildung der Jugend, speziell unterprivilegierter Mädchen in Entwicklungsländern, gerichtet. Wir arbeiten mit der gemeinnützigen Linzer Stiftung "TwoWings" zusammen, die mit Developmentpartnern kleine vor Ort entstandene Schul- und Ausbildungsprojekte in Asien, Afrika und Südamerika begleitet und als Metapher die zwei Flügel eines Vogels verwendet, der nur fliegen kann wenn beide Flügel gleich stark sind ," so Cordial Vorstand Ettehadieh. Die Teilnehmer der ganzjährig stattfindenden internationalen Charity Golfturnierserie "TwoWings Golf Cup" unterstützen die Stiftung. Das Finalturnier findet jeweils im Golfclub Toscana des Cordial Resorts in Italien statt. Das Jubiläumsjahr wird mit zahlreichen weiteren Veranstaltungen und Gästeaktionen in den Cordial Hotels gefeiert. Die Resorts der CORDIAL Hotelgruppe CORDIAL Familien & Vital Hoteldorf Achenkirch, Österreich CORDIAL Familien & Sport Hotel Going, Österreich CORDIAL Golf & Wellness Hotel Reith bei Kitzbühel, Österreich CORDIAL Theaterhotel Wien, Österreich CORDIAL Hotel & Golf Resort Il Pelagone, Gavorrano, Italien Gründungsjahr: 1984 Mitarbeiter: 120 Anzahl der Suiten und Studios: 363 Bettenkapazität: rund 1000 Anzahl der Clubmitglieder: ca. 8.000 Webseiten: www.cordial.at, www.golfclubtoscana.com, www.cordialcup.com, www.twowings.com

30 Jahre CORDIAL Hotels
CORDIAL Ferienclub Aktiengesellschaft
Hafferlstraße 7
4020 Linz, Österreich
Telefon: +43 732 94096
Fax: +43 732 94097
E-Mail: service@cordial.at