Buchen

   -

URLAUB AM ACHENSEE

Die Region Achensee bietet sowohl im Sommer als auch im Winter zahlreiche Freizeitaktivitäten. Erkunden Sie die Tiroler Alpen (Karwendel, Rofangebirge), tauchen Sie ein in den glasklaren Achensee oder ziehen Sie im Winter Spuren auf idyllischen Pisten und Langlaufloipen.

FREIZEIT & UMGEBUNG

  • FAMILIENURLAUB GROSS GESCHRIEBEN

    Sie wollen spannende und abwechslungsreiche Urlaubstage mit Ihren Kindern verbringen? Dann treffen Sie mit dem CORDIAL Hotel in Achenkirch die richtige Wahl, denn hier wird Qualität im Familienurlaub groß geschrieben.

    Im Sommer bietet die Region Achensee wochentags ihren Gästen ein besonderes Kinderprogramm. Kinder im Alter von vier bis elf Jahren können am spannenden Programm teilnehmen und so die Region, begleitet von pädagogischen Kinderbetreuern, erforschen.

    FAMILIENURLAUB GROSS GESCHRIEBEN
  • WANDERURLAUBE DER SONDERKLASSE ...

    Vom CORDIAL Hotel in Achenkirch aus können Sie die schönsten Bergwanderungen und Panoramatouren im Karwendel- und Rofangebirge starten. Paradiesische Wege, die würzige Luft, weite Almen, steile Felsen und magische Aussichten lassen einen Wanderurlaub der Sonderklasse am Achensee erwarten. Und die herzliche Gastfreundschaft im urigen Tiroler Hoteldorf sorgt für ein gemütliches Zuhause.

    WANDERURLAUBE DER SONDERKLASSE ...
  • PARADIES FÜR MOUNTAINBIKER & RADFAHRER

    Die Region Achensee bietet 250 Kilometer an offiziell genehmigten Rad- und Mountainbikerouten und zählt damit zu den beliebtesten Bikedestinationen Tirols. Die Routen führen am See entlang, in die Seitentäler oder, auf speziell ausgewiesenen Mountainbike-Routen für geübte Biker, in die Bergregionen.

    Die Vielfalt reicht von gemütlichen flachen Touren bis hin zu anspruchsvollen Trails im Gebirge.

    PARADIES FÜR MOUNTAINBIKER & RADFAHRER
  • ENTSPANNUNG PUR AM ACHENSEE

    Ob Erholungsurlaub mit dem Partner oder Urlaub mit der besten Freundin – gönnen Sie sich eine Auszeit und relaxen Sie in der Wohlfühloase mit Sauna, Infrarotkabine und Indoor-Pool mit Whirl-Pool.

    Genießen Sie das Wohlgefühl einer Massage, tauchen Sie ein in ein regenerierendes Steinölbad und lassen Sie sich mit hochwirksamen Produkten verwöhnen. Unser erfahrenes Beauty-Team stellt Ihnen gerne Ihr individuell auf Sie abgestimmtes Programm zusammen.

     

    ENTSPANNUNG PUR AM ACHENSEE
  • PISTENSPASS AM ACHENSEE - EIN GEHEIMTIPP

    Wer ein beschauliches Wintersportgebiet sucht, ist am Achensee genau richtig. Fernab von überfüllten Aprés-Ski-Meilen finden Wintersportler im Rofan- und Karwendelgebirge die richtigen Voraussetzungen zum Skifahren.

    Neben Familienabfahrt und Kinderwelt hält die Skiregion Achensee auch FIS-zertifizierte Profipisten bereit. 50 Pistenkilometer, verteilt auf die Rofanseilbahn, die Karwendel Bergbahn und die Christlum Lifte, sorgen für überschaubares Wintersportvergnügen.

     

    PISTENSPASS AM ACHENSEE - EIN GEHEIMTIPP

URLAUB AM ACHENSEE IM SOMMER

WANDERN UND BIKEN FÜR GIPFELSTÜRMER & NATURLIEBHABER

Vom CORDIAL Hotel in Achenkirch aus können Sie die schönsten Bergwanderungen und Panoramatouren im Karwendel- und Rofangebirge starten. Paradiesische Wege, würzige Luft, weite Almen, steile Felsen und magische Aussichten lassen am Achensee einen Wanderurlaub der Sonderklasse erwarten. Zudem sorgt die herzliche Gastfreundschaft im urigen Tiroler Hoteldorf für ein gemütliches Zuhause. 

450 km markierte Wanderwege erstrecken sich über die Region Achensee. Das Karwendelmassiv, das den See im Westen einrahmt, ist Europas größtes Naturschutzgebiet. Das Rofangebirge schließt im Osten mit der wunderschönen Landschaft um Steinberg an. Am autofreien Westufer erstrecken sich idyllische Wanderwege zur beliebten Raststation "Gaisalm". Rund um den Achensee können Sie auch kombinierte See- und Schiffwanderungen unternehmen. Das Cordial Hotel am Achensee ist dabei der ideale Ausgangspunkt für Ihre Vorhaben.

>> zu den Bergtouren

 

Download Wanderprogramm 2016 (0.31 MB)

Auch für Mountainbiker und Genussradler wird viel geboten. In der Region Achensee gibt es schier endlose Radwanderwege. Die Routen führen am See entlang, in die Seitentäler oder, auf speziell ausgewiesenen Mountainbike-Routen für geübte Biker, in die Bergregionen. Wer es gerne gemütlich hat, der fährt am besten die Touren entlang des Seeufers, die keine nennenswerten Höhenunterschiede aufweisen und deshalb auch für Kinder gut geeignet sind. Das CORDIAL Hotel Achenkirch stellt Ihnen gerne auch E-Bikes für Ihre Runde zur Verfügung. 

Anspruchsvolle  Mountainbikerouten in allen Schwierigkeitsstufen können Sie direkt von Achenkirch starten. Diese offiziell freigegebenen Routen führen meist über Forst- und Wirtschaftswege, abseits von jeglichem Straßenverkehr.
Der Achensee dient auch als Ausgangspunkt der berühmten Karwendeltour, die quer durch das gleichnamige Gebirge führt und als Königstour unter Mountainbikern gilt.

Ferien für die ganze Familie

Im kleinen Hoteldorf beim Achensee geht es sehr familiär zu, darum sind Kinder im Familien & Vital Hotel Achenkirch immer herzlich willkommen. Nach Lust und Laune toben, heißt es am großen Spielplatz und im Kinderspielzimmer „Cordialino“. Zwischen Wasser und Bergen reicht das Angebot der Umgebung von Wander- und Radsport, Tennis, Squash, Reiten, Wassersport, Inline Skaten, Laufen, Nordic Walking u.v.m. Aber auch die Entspannung für Eltern kommt nicht zu kurz. Im hoteleigenen Wellnessbereich können sie sich in Ruhe erholen und den Alltag ausblenden.

Ein Paradies für Wasserratten und Sonnenanbeter! Eine eigens geschaffene Landzunge sorgt in Achenkirch für angenehme Temperaturen im geschützten Badebereich. Vor allem das Ostufer ist ein beliebtes Segel- und Surfgebiet. Ein Waldhochseilgarten, unzählige Spielplätze, ein Minigolfplatz und zwei Kinderspielfeste in den Sommerferien sowie ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm machen einen Familienurlaub am Achensee zu einer unvergesslichen, erlebnisreichen Zeit.

  • Achenseeschifffahrt
  • Achensee-Dampf-Zahnradbahn
  • Rofanseilbahn, Karwendel-Bergbahn
  • Swarovski Kristallwelten
  • Achenseer Museumswelt
  • Notburga Museum
  • Heimatmuseum Sixenhof
  • Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg

Mit der Gästekarte erhalten Sie in vielen Freizeiteinrichtungen und bei den Seilbahnen ermäßigten Eintritt und fahren mit dem Regiobus kostenlos von Ort zu Ort um den Achensee. Die Gästekarte erhalten Sie nach dem Check In kostenlos an der Rezeption. Mit der Achensee Erlebniscard erschließt sich Ihnen die ganze Welt des Urlaubs am Achensee.

Download Kinderprogramm 2016 (0.69 MB)
 
Download Jugendprogramm 2016 (0.35 MB)

VITALER ACHENSEE

Der Achensee, auch Tiroler Meer genannt,  ist der größte See Tirols. Segler, Surfer und Kitesurfer freuen sich hier über angenehme Wassertemperaturen und beste Windverhältnisse. Das glasklare Wasser des Achensees wissen Schwimmer und Taucher zu schätzen, schließlich reichen die Sichtweiten bis 10 Meter unter Wasser. Der See ist von eindrucksvollen Gebirgszügen umgeben, welche die Region rund um den Achensee so besonders machen. Tirols Sport- & Vitalpark ist ein Paradies für Familien, Wanderer, Läufer und Radfahrer. Hier kommen Wasserratten genauso auf ihre Kosten wie Naturliebhaber, Abenteurer oder Erholungsuchende.

Eine Besonderheit der Region ist das Tiroler Steinöl. Der Ölschiefer, den es zur Gewinnung des Steinöls braucht, wird heute noch im Bächental abgebaut. Das "schwarze Gold" mit seiner außerordentlich wohltuenden, pflegenden und nachgewiesen heilenden Wirkung ist ein altbewährtes Hausmittel.

Genießen Sie natürliche Wellness unter freiem Himmel an der frischen Luft und tanken Sie Energie am wunderschönen Tiroler Kraftplatz Achenkirch am Achensee.

Download Info Erlebniscard 2016 (0.63 MB)

GOLFEN MIT ALPINER AUSSICHT

Für einen gelungenen Abschlag am Achensee stehen Ihnen zwei sehr gepflegte Golfplätze in herrlichster Alpenlandschaft zur Verfügung. Die Posthotel Golfanlage mit dem 9-Loch Platz ist durch unterschiedliche Abschläge und die abwechslungsreiche Gestaltung sowohl für Anfänger als auch für Profis interessant. Der Mittelpunkt des Golfclubs ist das über 300 Jahre alte Clubhaus, der unter Denkmalschutz stehende Dollnhof.

Der Golf- und Landclub Achensee mit seiner 18-Loch Anlage ist der älteste Golfclub Tirols und besticht nicht nur durch die wunderbare Aussicht. Der Platz ist für seine Höhenlage ungewöhnlich sanft verlaufend, aber spielerisch anspruchsvoll. Die spektakuläre Geländestruktur und die wundervolle Lage an Tirols größtem See machen diesen Platz, in vielerlei Hinsicht, zu etwas Besonderem.

KULTUR & BRAUCHTUM ERLEBEN

Die alpenländische Tradition ist von kirchlichen und bäuerlichen Festen geprägt. Feierlichkeiten wie Sonnwendfeuer, Sommerfeste, Almabtriebe im Herbst oder Feste mit Volksmusik und Handwerkskunst prägen den Jahreszyklus. Krampusläufe und Faschingsumzüge sorgen im Winter für stimmungsvolle Unterhaltung.

Die Achensee Dampf-Zahnradbahn ist europaweit die älteste ihrer Art und nach wie vor unermüdlich im Einsatz. Schon 125 Jahre lang bewältigt sie schnaubend und zischend den Berg. Ebenso historisch ist die Achensee-Schifffahrt, die vor über hundert Jahren gegründet wurde. Seit damals locken diese Attraktionen zahlreiche Gäste aus nah und fern an.

Die Region Achensee ist für das Wirken der Heiligen Notburga bekannt. Notburga, die einfache Magd, setzte sich im 13. Jahrhundert besonders für die Armen und Schwachen ein. Heute zeigt das Notburga-Museum in Eben Wissenswertes über ihr Leben.


Interessantes entdecken Sie auch in der Achenseer Museumswelt, ein „Museumsdorf“ in Maurach, oder im Heimatmuseum "Sixenhof", ein 650 Jahre alter Erbhof. Wer mehr über die 100-jährige Geschichte des Steinölabbaus wissen möchte, besucht am besten das Erlebniszentrum zum Tiroler Steinöl in Pertisau. Hier erfahren Sie, wie aus dem schwarzen Stein eine wohltuende Essenz gewonnen wird.


DER ACHENSEE IM WINTER

Das idyllische Skigebiet bietet entspannendes Ski-Vergnügen abseits von überfüllten Pisten oder Aprés-Ski. Für Abwechslung im Winterurlaub sorgt ein 150 km langes Netz an Langlaufloipen, die eine herrliche Aussicht auf den Achensee und die Tiroler Alpen ermöglichen.

EIN ELDORADO FÜR WINTERSPORTLER

Vom CORDIAL Hotel in Achenkirch aus können Sie die winterliche Stimmung so richtig genießen. Weite Schneeflächen, weiße Gipfel, dazwischen der See, in dem sich der klare blaue Himmel spiegelt. Hier gibt es Wintervergnügen und Erholung für jedermann! Über die Loipen gleiten, warm eingepackt eine romantische Schlittenfahrt unternehmen und an einem sonnigen Tag die Aussicht genießen – das ist Winterurlaub am Achensee.

Genießen Sie die Winterabende bei einem zünftigen Hüttenbesuch und anschließendem Mondscheinrodeln. Pferdekutschenfahrten, 50 km geräumte Winterwanderwege und Winterwandern im Tiroler Bergland wie zu Großvaters Zeiten durch tief verschneite Wälder vermitteln die richtige Portion Winterromantik, die den Urlaub für die ganze Familie zum Erlebnis macht.

SKIFAHREN AM ACHENSEE - EIN GEHEIMTIPP

Wer ein beschauliches Skigebiet in Tirol sucht, ist am Achensee genau richtig. Fernab von ausgetrampelten Aprés-Ski-Meilen finden Wintersportler im Rofan- und Karwendelgebirge die richtigen Voraussetzungen für einen gelungenen Skiurlaub. Neben Familienabfahrt und Kinderwelt hält die Skiregion Achensee auch FIS-zertifizierte Profipisten bereit. Sieben Skischulen in der Region bieten Kurse für jede Könnerstufe an – vom Privatunterricht bis hin zu Wochenkursen. Auch den Kleinsten wird das Skifahren in allen Skischulen am Achensee mit Leichtigkeit und Freude beigebracht.

50 Pistenkilometer, verteilt auf die Rofanseilbahn, die Karwendel Bergbahn und die Christlum Lifte, sorgen für überschaubares Wintersportvergnügen. Moderne Beschneiungsanlagen bieten die ganze Skisaison über Schneesicherheit. Zum gemütlichen Einkehrschwung laden Schirmbars und urige Hütten ein.

CROSS-COUNTRY UTOPIA

Wer im Winterurlaub gerne Langlaufen geht, wird von den Möglichkeiten am Achensee begeistert sein, denn die *****Langlaufregion Achensee verfügt über eines der größten und gepflegtesten Loipennetze Österreichs. Insgesamt stehen 150 km Langlaufloipen zur Verfügung, viele davon vierspurig.

Neben den klassischen Loipen gibt es auch parallele Skating-Spuren, so dass vom Langlauf-Anfänger bis zum Loipen-Freak jeder die Strecke wählen kann, die seinem Leistungsniveau entspricht.